Schwangerenvorsorge

Für eine Haugeburt ist eine engmaschige Betreuung der Schwangerschaft Voraussetzung, so dass ich Sie und Ihr Kind im Vorfeld der Geburt kennenlernen und sich ein gegenseitiges Vertrauensverhältnis aufbauen kann.

Die Vorsorgeuntersuchungen während der Schwangerschaft führe ich gleichberechtigt mit der Frauenärztin nach den Mutterschaftsrichtlinien und als Kassenleistung durch.

Die Vorsorgen umfassen dabei üblicherweise u.a. das Feststellen der Lage und der Größe Ihres Kindes, die Kontrolle der kindlichen Herztöne, Gewichts- und Blutdruckmessung sowie Fragen zu Ihrem Befinden. Diese Untersuchungen werden im Mutterpass dokumentiert. Ich nehme mir bei den Vorsorgen viel Zeit für Ihre Fragen und eventuellen Probleme.

Wichtig ist mir dabei besonders, Ihr Körpergefühl und den Kontakt zu Ihrem Kind zu stärken, und Ihren Partner sowie mögliche Geschwisterkinder einzubeziehen. Treten keine Komplikationen auf, so finden die Vorsorgeuntersuchung im regelmäßigen Abstand von vier Wochen, ab der 32. Schwangerschaftswoche alle zwei Wochen statt.

Die Vorsorgen führe ich in meinen Praxisräumen im amao durch, bei Bedarf komme ich jedoch auch zu Ihnen nach Hause.